Wunschgewicht zur Hochzeit

0

Welches Wunschgewicht zur Hochzeit wünscht sich eine Braut? Wohl jede Frau möchte am schönsten Tag im Leben so gut wie möglich aussehen, auch wenn sie nicht in einem Traum in Weiß heiratet. Selbst wenn die Trauung nur im kleinen Kreis stattfindet, sind doch aller Augen auf die Braut gerichtet, um ihr Aussehen und ihr Outfit zu begutachten. Und der Mann ihres Herzens soll sie schön und begehrenswert finden und sie für immer im Gedächtnis behalten, wie sie ausgesehen hat, als er sie geheiratet hat. Die hektische Zeit vor der Vermählung könnte sich gut dafür eignen, ein paar Wochen nicht so viel zu essen wie sonst, um mit dem Wunschgewicht zur Hochzeit aufwarten zu können. Allerdings sollte bis dahin das meist schon rechtzeitig angeschaffte Brautkleid perfekt sitzen und nicht etwa zu weit geworden sein.

Tipps zum schnellen Abnehmen

Wer eine Woche vor dem großen Tag bei der Anprobe feststellt, dass das Brautkleid zwickt, weiß, dass das Wunschgewicht zur Hochzeit rasch erreicht werden muss. Schließlich ist das Kleid danach angepasst worden. Ein bis zwei Kilo sind in einer Woche gut zu schaffen – vor allem wenn man ein großes Ziel hat. Am besten geht es mit dem sogenannten Dinner-Skipping, das man aber nicht länger als sieben Tage beibehalten sollte. Es besagt, dass nach 18.00 Uhr nichts mehr gegessen und auch auf Alkohol am Abend komplett verzichtet wird. Nur Wasser und Tee sind noch erlaubt. Manche schwören auch darauf, bereits ab 16.00 Uhr nichts mehr zu essen, diese Methode eignet sich allerdings eher für Frühaufsteher. Wenn zum Frühstück ein Basismüsli ohne Zucker mit Obst und einem natürlichen Joghurt gegessen wird, hat die Braut eine gute Grundlage. Mittags sollte sie sich an mageres Fleisch und viel Gemüse halten und möglichst keine Kohlenhydrate essen. Am Nachmittag ist dann noch eine Tasse Brühe erlaubt, etwas Obst oder zwei Scheiben Knäckebrot mit magerem Frischkäse. Diese zugegeben recht karge Ernährung lässt sich einige Tage gut durchhalten, wenn sich die Frau ausreichend Schlaf gönnen kann.

Wunschgewicht zur Hochzeit planen

Es ist auch möglich, das Wunschgewicht zur Hochzeit einige Monate im Voraus zu planen. Für manche Braut kann die Festlegung des Hochzeitstermins der entscheidende Impuls sein, um sich von einigen überflüssigen Pfunden zu befreien. Vielleicht hat sie sich in ein Kleid in Größe 40 verliebt, aber es ist ein wenig zu eng? Dann wird sie sich mit Sicherheit in ihr Traumkleid „hineinhungern“ oder besser eine mehrwöchige Diät einlegen.

Teilen.

Über Autor

Wir von produkteimtest.de informieren Sie rund um das Thema Produktetests. Beiträge über Beauty, Freizeit, Haushalt und vieles mehr.

Kommentare sind geschlossen.

Datenschutzinfo