Seniorengerechtes Wohnen in den eigenen vier Wänden

0

Barrierefreies Wohnen ist ab einem bestimmten Alter kein Luxus mehr. Denn jetzt steht oft die Suche nach der letzten Wohnung oder einem Best Ager Haus auf dem Programm und natürlich will man seinen Lebensabend möglichst lange selbstständig und eigenverantwortlich verbringen. Dazu muss das zukünftige Eigenheim jedoch einige wichtige Kriterien erfüllen. Denn steile Treppen und eine Badewanne werden rasch zur Falle, wenn ältere Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu kämpfen haben. Doch wie sieht seniorengerechtes Wohnen aus?

Barrierefreiheit leben und wohnen

Von der Qualität und Ausstattung des eigenen Wohnraumes hängt die Zeit, die man noch mobil und eigenständig in den heimischen vier Wänden verbringen kann, maßgeblich ab. Denn Einschränkungen beim Gehen machen den Alltag zu Hause oft unnötig kompliziert. Hat man schon vor dem Hauskauf auf ein barrierefreies Wohnen geachtet, bleibt man meist bis ins hohe Alter hinein mobil und autonom. Breite Türen können auch mit einem Rollstuhl ohne Probleme passiert werden und eine ebenerdige Dusche reduziert die Verletzungsgefahr gegenüber einer Badewanne. Zu schnell rutscht man beim Hinein- und Hinaussteigen auf den feuchten Fliesen aus und verletzt sich dabei schwer. Senioren legen auch großen Wert auf eine gute Nachbarschaft. So entstehen nicht nur wichtige Freundschaften und ein soziales Netzwerk, mit den Menschen in der Nähe ist bei Unfällen undStürzen Hilfe immer rasch unterwegs. Wohnungen sollten immer mit einem Lift ausgestattet sein, doch wie sieht das in einem Einfamilienhaus aus?

Ein Treppenlift garantiert Mobilität auch im Alter!

Auch in einem Haus kann nachträglich ein Lift eingebaut werden und zwar kostengünstig und mit nur wenigen Umbauarbeiten verbunden. Ein Treppenlift von Hiro steht für den modernsten Standard am Markt. Die große Erfahrung von Deutschlands größtem Hersteller von Aufstiegshilfen im Innen- und Außenbereich kommt Kunden in der ganzen Republik entgegen. Denn selbst bei sehr schmalen oder sogar gewundenen Treppen kann ein altersgerechter Lift eingebaut werden und garantiert auch im hohen Alter noch die notwenige Mobilität. Ein ausgereiftes Sicherheitskonzept lässt die Familie beruhigt schlafen und ermöglicht es Senioren, auch bei Gehbehinderungen den oberen Stock ihres Hauses weiterhin zu nutzen. Mit den zahlreichen Designvarianten von Hiro lässt sich der Treppenlift perfekt in das bestehende Wohnumfeld integrieren und fällt dem Betrachter wenig bis gar nicht ins Auge. Ein 24-Stunden Notdienst ist sofort zur Stelle, sollten doch einmal technische Probleme auftreten. Mit dem Treppenlift von Hiro ist der Umzug ins Altersheim noch lange kein Thema und einem Lebensabend in den eigenen vier Wänden steht somit nichts im Wege.

Teilen.

Über Autor

Wir von produkteimtest.de informieren Sie rund um das Thema Produktetests. Beiträge über Beauty, Freizeit, Haushalt und vieles mehr. Sollten Sie Fragen zu einem bestimmten Beitrag haben, können Sie uns jederzeit unter info@produkteimtest.de kontaktieren.

Wie ist deine Meinung dazu?